Besser Wissen

Für Studierende

Für Studierende

Warum?

Viele Studierende müssen jobben gehen, um neben BaFöG und/oder Geld von den Eltern ihren Lebensunterhalt abzusichern. Hier kommen wir als Arbeitnehmer_innen-Vertretung ins Spiel, denn besonders häufig sind bei Nebenjobs oder befristeten Arbeitsverträgen rechtliche Unklarheiten oder Streitigkeiten vorhanden. An unseren Rechtsschutz kannst du dich auch als Student_in wenden - wir beraten dich in allen Fragen zu deinem Arbeitsverhältnissen und zeigen dir Wege zu deinem Recht zu kommen.

Und wenn ich "nur" studiere?

Auch dann gibt es viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft bei verdi, zum Beispiel:

  • dich nerven Dinge an deiner Hochschule und du möchtest daran was ändern
  • du hast Lust gesellschaftspolitische Themen zu diskutieren
  • du bist leidenschaftliche_r Aktivist_in bei sozialen und politischen Konflikten und hast Bock mitzumachen
  • dich nervt mal wieder das Amt wegen dem BaFög? Sozialrechtsberatung gibt es bei uns auch!
  • du möchtest zu bestimmten Themen über den Tellerrand blicken und auch außerhalb der Uniseminare diskutieren und lernen
  • du möchtest dich für deine Arbeits und Lebensbedingungen einsetzen und dich auch mit anderen solidarisch zeigen und unterstützen.

Und was kostet mich der Spaß?

2,50 Euro pro Monat - wenn du ein zusätzliches Einkommen hast 1% vom Bruttogrundgehalt.

Gibt es noch was ganz besonderes für mich?

Auf jeden Fall! Gewerkschaftsmitglieder können für ihr Studium ein Stipendium der Hans-Böckler-Stiftung beantragen. Die Voraussetzungen sind Mitgliedschaft und gewerkschaft- bzw. gesellschaftspolitisches Engagement.

Gut, ich würde da mal ein Gespräch haben wollen!

Der einfachste Weg: anrufen! Unter 0151 25271177 erreichst du Daniel, Gewerkschaftssekretär für den Bereich Jugend genau so gut wie per Mail. Oder du nutzt das Kontaktformular dieser Webseite ;-)