Welche Möglichkeiten gibt es?

Bei ver.di gibt es verschiedene Mitmachangebote. Traditionell wählen alle Mitglieder bis 28 Jahre immer für vier Jahre einen ehrenamtlichen Bezirksjugendvorstand, der sich aus Vertreter_innen aus den verschiedenen Fachbereichen (Branchen) und den örtlichen Jugendstrukturen zusammensetzt. In Chemnitz und Zwickau gibt es jeweils einen Bezirksjugendvorstand, der geöffnet für alle Mitglieder ist, du also jederzeit vorbeikommen und mitarbeiten kannst.

Natürlich kannst du dich auch in deinem Betrieb stark für die Gewerkschaft einsetzen. Dafür gibt es Jugendbetriebsgruppen bzw. Jugendaktivenstrukturen in den Betrieben. Als JAV hast du außerdem die Möglichkeit im JAV-Arbeitskreis teilzunehmen. Für Studierende gibt es an einigen Hochschulen Studierendengruppen.

Bei dir an der Uni oder im Betrieb gibt es weder noch? Dann sollten wir das schleunigst ändern!

ver.di Kampagnen